Klopfakupressur

EFT (Emotional Freedom Techniques)

 

"Grund aller negativer Emotionen ist eine Störung im Energiesystem"
(Gary Craig)

 

Gedanken und Gefühle, die man am liebsten gar nicht erst hätte, erzeugen Spannungen. Manche machen das Leben unnötig schwer, rauben Energie und Lebensfreude.

 

Hier setzt die Klopfakupressur an. Sie ist eine leicht erlernbare, sanfte und effektive Technik, die sich zur Beratung und Begleitung von Klienten mit unterschiedlichen Problemen wie auch zur Selbsthilfe eignet. Unter der Bezeichnung EFT (Emotional Freedom Techniques) machte sie Gary Craig weltweit bekannt.

 

Abgeleitet wird sie aus den Grundannahmen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) mit ihrem Modell des Energiesystems der Meridiane und der Akupunkturpunkte.

 

Im Gespräch ( Coaching, sowie Therapie) geht es zunächst darum, das belastende Thema im Körpergedächtnis zu aktivieren, während Schlüsselpunkte des Akupunktursystems vom Klienten selbst unter Anleitung „beklopft“ werden. Dadurch werden diese unbewussten Energiefelder aktiviert und ausbalanciert. Auf diese Weise gelangt man zur schnellen Auflösung innerer Blockaden, einschränkender Glaubenssätze und zur positiven Veränderungen von Gefühlen.

 

EFT* ist bei allen Themen nützlich, bei denen belastende Gefühle, einschränkende Überzeugungen und Blockaden eine Rolle spielen.

 

 

Schon bei der ersten Behandlung wird oft eine spürbare Besserung erzielt.
Diese wird durch weitere Selbstanwendungen vertieft.

 

Die hier angewandte EFT*-basierte Klopfakupressur orientiert sich weder an dem „Official EFT“/Optimal EFT“ von Gary Craig noch gibt sie dessen Inhalte wieder, sondern meine persönliche Sicht und Erfahrungen sowie das Verständnis von und mit der Arbeit mit der Klopfakupressur.
*EFT = Emotional Freedom Techniques, Begründer Gary Craig 

 

 

 

Möchten Sie Klopfakupressur kennen lernen?

Vereinbaren Sie noch heute Ihren persönlichen Termin.